Aktuelles
Musikschule
Theater
Veranstaltungen
Stadt- und
Kreisarchiv
Stadtbücherei
Schloss Burgau
Heinrich-Böll-Haus
Langenbroich
Volkshochschule
Kulturverwaltung
Leitseite > Stadtbücherei

Stadtbücherei Düren

Das animierte Bild zeigt eine Außenansicht vom Haus der Stadt und zwei Innenansichten der Stadtbücherei.

Bilder aus der Stadtbücherei Düren

Die Stadtbücherei Düren ist ein Informationszentrum und Kulturtreff für alle Altersstufen. Vom Pappbilderbuch bis zum Spiegelbestseller, über unterhaltsame Spielfilme, mitreißende Hörbücher und spannende Konsolenspiele ist für jeden etwas dabei.

An fünf Tagen die Woche haben Sie die Gelegenheit zum Stöbern, Schauen, Leihen...
Und was Sie nicht in unserem Bestand finden, können Sie selbständig oder mit unserer Unterstützung in der DigiBib bestellen.
Die wechselnden Ausstellungen der regionalen Künstler, Nachmittagsveranstaltungen für Kinder und Abendveranstaltungen für Erwachsene locken auch Lesemuffel in das Haus der Stadt am Rudolf-Schock-Platz.

Kindergärten können nach Anmeldung bei Melanie Joisten (Tel: 02421 25-1397) an den Vormittagen gerne mit ihren Gruppen ins Haus kommen. So gelingt der Einstieg ins Lesevergnügen!
Klassenführungen für Grund- und weiterführende Schulen bieten die Chance, sich mit dem  Bestand und den Recherchemöglichkeiten der Stadtbücherei vertraut zu machen.
Sprechen Sie uns an!

Das Team der Stadtbücherei freut sich auf Ihren Besuch!

Aktuelles

Literaturtipp des Monats August

Eckart von Hirschhausen:

Ist das ein Witz?
Kommt ein Entertainer zum Arzt ... : zwei Spaßmacher verraten ihre Lieblingswitze und Hintergedanken ; live aus dem "Haus der Springmaus" in Berlin / mit Guido Cantz. - [2015]. - 1 CD [76 Min.) + Booklet (14 ungezählte Seiten :  Illustrationen, Karten).  

ISBN   978-3-8445-2049-1  

Preis 14,99 €

Standort: 1. OG, Hirs – CD

Kommt ein Entertainer zum Arzt … großes Kino für die Ohren!

Bereits zum dritten Mal lädt Dr. Hirschhausen einen Berufskollegen in seine Sprechstunde. Nach Helmut Karasek und Jürgen von der Lippe unterhält er sich mit dem Comedian Guido Cantz über Sinn und Zweck von Witzen, Pointen und der heilenden Wirkung von Humor.

Literaturtipp des Monats Juli

Auf dem Bild sieht man den Buchdeckel des Buches "Wenn ich jetzt nicht gehe". Zu sehen ist eine schwarze Wasserfarbenzeichnung eines verliebtes Paares unter einem roten Regenschirm

Dueñas, María (Übersetzer: Zickmann, Petra): Wenn ich jetzt nicht gehe
Roman / María Dueñas ; aus dem Spanischen von Petra Zickmann
Erste Auflage - Berlin: Insel Verlag, 2017. - 588 Seiten; 22 cm 
Preis: 24,70 €
ISBN: 978-3-458-17702-9
Standort: 1. OG

In der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts kommt  der ursprünglich aus Spanien stammende Bergmann Mauro Larrea in Mexiko zu Geld und Reichtum durch Silberminen. Er gehört zu einer der wohlhabendsten Bewohner von Mexiko-City. Ihm gehören ein Barock-Palast, Minen, Ländereien und Pferde. Für ihn der vor Jahren mit zwei kleinen Kindern und besitzlos ins Land kam, ein großer Erfolg. Doch durch eine Fehlinvestition und den amerikanischen Bürgerkrieg steht er plötzlich vor dem Bankrott. Um wieder zu Geld zu kommen, reist er nach Kuba und gewinnt bei einem Billardspiel ein Weingut im südspanischen Jerez, wo die berühmten Sherry-Weine produziert werden. Hals über Kopf reist er nach Spanien, mit dem Ziel das Weingut schnell zu verkaufen, um seinen Besitz in der neuen Welt zu retten. In Spanien trifft er jedoch  auf die geheimnisvolle Soledad und auf eine Dynastie von traditionellen Winzern …

Die wechselnden Schauplätze von Mexiko über Kuba nach Spanien, die verschiedenen Beziehungen und familiären Verflechtungen und natürlich die geheimnisvolle Soledad machen den Roman zu einem spannenden und abenteuerlichen Lese-Erlebnis.

JuniorLeseClub

Das Bild zeigt das Logo des JuniorLeseClub.

Unter dem Motto: „Ein toller Lesesommer wartet auf dich in deiner Bibliothek“ erwartet dich  der JuniorLeseClub!
Mach mit beim Leseclub Junior für Grundschüler! Lies drei Bücher deiner Wahl aus der Stadtbücherei Düren. Bei erfolgreicher Teilnahme erhältst Du eine Urkunde und bist am 06.09.2017 um 16 Uhr zum Abschlussfest in die Stadtbücherei Düren ein-geladen. Das Angebot ist kostenlos.

Für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1-4
Ab Montag, 12. Juni 2017 in der Stadtbücherei Düren
Start der Buchausleihe: Montag, 10. Juli 2017

Mach mit! Meld dich an!
Wir freuen uns auf dich!
(Quelle: Kultursekretariat Gütersloh)

Literaturtipp des Monats Juni

Das Bild zeigt den Buchdeckel von "Der Lärm der Zeit".

Barnes, Julian: Der Lärm der Zeit
Köln: Kiepenheuer & Witsch, 2017 – 244 S.
Preis: 20,00 €
ISBN: 978-3-462-04888-9
Standort: 1. OG / Barn Biografie / Bestseller 2017

Dmitri Dmitrijewitsch Schostakowitsch – ein Name, der bei vielen Menschen den Gedanken an den Walzer Nr. 2 aus der Suite für Varieté-Orchester wachruft und der zu den bedeutendsten russischen Komponisten des 20. Jahrhunderts gehört und in seiner Schaffenszeit äußerst vielseitig und produktiv war. 

Julian Barnes hat sich in seinem neuen Werk mit diesem Ausnahmekünstler beschäftigt und zeichnet ein Bild des stalinistischen Russlands, in dem jeder noch so kleine Fehltritt oder jede noch so kleine Nebensächlichkeit den Unmut Josef Stalins nach sich ziehen konnte.

Obwohl Schostakowitsch mitunter Hymnen für Stalin schrieb, distanzierte er sich jedoch gleichzeitig vom Regime und fiel schließlich selbst in Ungnade. Er wurde mehrfach in die berüchtigte Geheimdienstzentrale Lubjanka vorgeladen und dort befragt und eingeschüchtert. Nur durch Glück entkam er den politischen Säuberungen in seinem Land und überlebte die Diktatur. Später sagte er einmal:

„Das Warten auf die Exekution ist eines der Themen, die mich mein Leben lang gemartert haben, viele Seiten meiner Musik sprechen davon.“

Barnes geht in seinem Künstlerroman über den Komponisten in einer tiefgründigen und differenzierten Weise auf das Leben Schostakowitschs ein. Die Verhältnisse zwischen Kunst und Unterdrückung, Diktatur und Kreativität werden beleuchtet und auch die Frage gestellt, inwieweit ein Künstler sich einem Regime beugen darf um seine künstlerische Arbeit weiterverfolgen zu können ohne dabei seine Integrität zu verlieren. Wie verwerflich ist Anpassung aus Angst vor Repressionen in Zeiten einer Diktatur? Eine Frage, die gerade hinsichtlich der momentanen Weltlage aktueller ist denn je.

Absolut lesenswert!

Der SommerLeseClub geht in die nächste Runde

Das Bild zeigt eine Sprechblase mit der Frage "Bist du dabei?" und dem Text sommerleseclub.de.

Auch in diesem Jahr macht die Stadtbücherei Düren wieder beim SommerLeseClub (SLC) mit.

Der SommerLeseClub richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen im Alter von 10 bis 16 Jahren. Jeder, der nach den Sommerferien mindestens in die 5. Klasse geht, kann also mitmachen.

Alle Kinder und Jugendlichen, die sich zum SLC anmelden, erhalten ein LeseLogBuch und ein Clubbändchen. Während der Sommerferien sollen die Teilnehmer dann mindestens drei Bücher lesen – nach oben gibt es keine Grenze. Die SLC-Clubmitglieder können aus einer großen Auswahl neuer Bücher, die exklusiv für sie zusammengestellt wurden, ihren Lesestoff auswählen – es ist für jeden Lese-Geschmack etwas dabei. Bei der Rückgabe der Bücher erzählt jedes Clubmitglied etwas über seine Lektüre und so wird jeder gelesene Titel in das LeseLogBuch eingetragen.

Wer liest, gewinnt! Denn alle erfolgreichen Teilnehmer des SommerLeseClub mit mindestens drei gelesenen Büchern erhalten ein Zertifikat und werden zu einem tollen Abschlussfest eingeladen! Der SommerLeseClub ist für alle Teilnehmer kostenlos!

Kein Sommer ohne Lesen – denn in ganz Deutschland lesen mittlerweile Kinder und Jugendliche in den LeseClubs der Bibliotheken um die Wette und beweisen, wie viel Spaß das Eintauchen in fremde Welten macht.

Wer hat also Lust dabei zu sein? Die Stadtbücherei Düren freut sich auf viele SLC-Teilnehmer! Kommt vorbei und das große Sommer-Schmökern kann beginnen!

Wer mitmachen möchte – hier alle Termine im Überblick:

Anmeldung zum SLC:
Ab Montag, 12. Juni 2017 in der Stadtbücherei oder online unter www.sommerleseclub.de

Erster Ausleihtag:
Montag, 10. Juli 2017

Abschlussparty:
Samstag, 09. September 2017  um 14.00 Uhr im DasLumen Filmtheater

Gefördert wird der SommerLeseClub durch das Kultursekretariat NRW in Gütersloh und das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen sowie der Sparkasse Düren. Das Kultursekretariat übernimmt zusätzlich auch die Koordinati-on für die komplette Planung und Organisation.

Zweijahresbericht der Stadtbücherei Düren über die Jahre 2014 und 2015

Neu in der Stadtbücherei – Lesetipp des Tages

Lesetipp des Tages

Jeden Tag etwas Neues!

Ab sofort präsentiert Diplom-Bibliothekarin Diana Baur - Lektorin des Roman-Bereichs in der Stadtbücherei Düren - täglich einen neuen Lesetipp für Sie.

Dabei werden Romane von Krimi und Thriller über Zeitgeschichte und Biografien bis hin zu Frauen und Liebe vorgestellt – für jeden Lesegeschmack ist also etwas dabei.

 Schauen Sie rein und lassen Sie sich vom Lesetipp des Tages überraschen und nehmen Sie ihn direkt mit nach Hause…es lohnt sich!

Wir freuen uns auf Sie!

WLAN in der Stadtbücherei

Der Zugang zum Internet in der Stadtbücherei ist erweitert worden: Neben den sieben festen Plätzen auf zwei Etagen können Leser und Besucher der Stadtbücherei mit ihrem eigenen Laptop, Tablet-PC oder Smartphone im Internet surfen.

Daher kann man ab jetzt auch das rote Sofa neben dem Ausstellungstisch als Rechercheplatz wählen oder sich im zweiten Obergeschoss neben der Arbeitswelt zum Surfen zurückziehen.

Die Tickets für die Nutzung des WLANs gibt es an der Info-Theke im ersten Obergeschoss. Leser mit einem gültigen Benutzerausweis surfen kostenlos mit WLAN; Besucher ohne Leserauweis zahlen 0,50 € für eine halben Stunde.

eBook-Onleihe und weitere digitale Medien


Die Grafik zeigt das Logo der Onleihe der Region Aachen. Durch einen Klick auf das Logo gelangen Sie zur entsprechenden Internetseite.

Digitale Medien (z.B. eBook, ePaper, eVideo und eAudio) können von zu Hause aus entliehen werden. Dieser Service ist in Zusammenarbeit mit den Bibliotheken der Region Aachen und des Kreises Heinsberg entstanden. Gefördert wurde der Aufbau der Onleihe Region Aachen mit Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen.
Für die Ausleihe der E-Medien ist nur ein gültiger Benutzerausweis der Stadtbücherei Düren nötig. Die Onleihe steht 365 Tage im Jahr, 7 Tage in der Woche und 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie hier. Technische Details finden Sie auf www.onleihe.de/region-aachen und gerne können Sie uns auch persönlich ansprechen.

Lesestart in der Stadtbücherei Düren

Die Grafik zeigt das Logo der Aktion "Lesestart".

Holen Sie sich das kostenlose Lesestart-Paket für alle Dreijährigen in der Stadtbücherei Düren ab.

Das Foto zeigt das Lesestart-Paket.

Lesestart-Paket

Das Paket enthält ein altersentsprechendes Bilderbuch, ein Wimmel-Poster und Broschüren mit Vorlesetipps in einer gelben Leinentasche.

Weitere Informationen zur Aktion "Lesestart"

Die Grafik zeigt das Logo des Ministeriums für Familie, Kinder, Jungend, Sport und Kultur des Landes Nordrhein-Westfalen.

Hör mal, wie die anderen reden

Unter diesem Motto bietet die Stadtbücherei Düren zweisprachige Bilderbuchbetrachtungen in ihrem Sprach- und Leseförderungsangebot für Kinder von 5 bis 7 Jahren an.

"Dürener Buchpaket"

Ein Service für Menschen, die aufgrund ihres Alters oder aufgrund einer Behinderung nicht selbst zur Stadtbücherei kommen können:

Mitglieder des Seniorenrates und andere Ehrenamtliche stellen Ihnen monatlich ein Paket mit Büchern, CDs oder Hörbüchern ganz nach Ihren eigenen Wünschen zusammen und bringen es zu Ihnen nach Hause. Sie zahlen lediglich die übliche Benutzungsgebühr der Stadtbücherei in Höhe von 20,00 Euro jährlich.

Informationen unter Telefon: 02421 71748 oder per E-Mail.

 Drucken © Stadt Düren

Onleihe Region Aachen

Die Grafik zeigt das Logo der Onleihe der Region Aachen. Durch einen Klick auf das Logo gelangen Sie zur entsprechenden Internetseite.

Link zur Onleihe

Digitale Bibliothek (DigiBib)

Die Grafik zeigt das Logo der Digitalen Bibliothek. Durch einen Klick auf das Logo gelangen Sie zur Suchmaske der Stadtbücherei Düren.

In der DigiBib finden Sie unter einer einheitlichen Oberfläche viele verschie-
dene Informationsquellen.


Link zur DigiBib

Brockhaus Wissensservice



Interessanter Verweis

Bildung im Kreis Düren

Kontakt

Düren Kultur
- Stadtbücherei -
Stefan-Schwer-Straße 4 - 6
52349 Düren

Lage im Stadtplan

Ansprechpartnerinnen
Abteilungsleiterin:
Frau Oidtmann
Telefon: 02421 25-1361

Leiterin Kinder-
und Jugendbibliothek:
Frau Nellessen
Telefon: 02421 25-1371

Auskünfte und telefonische Leihfristverlängerungen:


Telefon: 02421 25-1364
(nur während der Öffnungszeiten)

Telefax: 02421 25-180-1374

Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag:
12:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Dienstag:
12:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag:
10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Freitag:
12:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag:
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr