Aktuelles
Musikschule
Theater
Veranstaltungen
Stadt- und
Kreisarchiv
Stadtbücherei
Schloss Burgau
Heinrich-Böll-Haus
Langenbroich
Volkshochschule
Kulturverwaltung
Leitseite > Stadtbücherei

Stadtbücherei Düren

Das animierte Bild zeigt eine Außenansicht vom Haus der Stadt und zwei Innenansichten der Stadtbücherei.

Bilder aus der Stadtbücherei Düren

Die Stadtbücherei Düren ist ein Informationszentrum und Kulturtreff für alle Altersstufen. Vom Pappbilderbuch bis zum Spiegelbestseller, über unterhaltsame Spielfilme, mitreißende Hörbücher und spannende Konsolenspiele ist für jeden etwas dabei.

An fünf Tagen die Woche haben Sie die Gelegenheit zum Stöbern, Schauen, Leihen...
Und was Sie nicht in unserem Bestand finden, können Sie selbständig oder mit unserer Unterstützung in der DigiBib bestellen.
Die wechselnden Ausstellungen der regionalen Künstler, Nachmittagsveranstaltungen für Kinder und Abendveranstaltungen für Erwachsene locken auch Lesemuffel in das Haus der Stadt am Rudolf-Schock-Platz.

Kindergärten können nach Anmeldung bei Melanie Joisten (Tel: 02421 25-1397) an den Vormittagen gerne mit ihren Gruppen ins Haus kommen. So gelingt der Einstieg ins Lesevergnügen!
Klassenführungen für Grund- und weiterführende Schulen bieten die Chance, sich mit dem  Bestand und den Recherchemöglichkeiten der Stadtbücherei vertraut zu machen.
Sprechen Sie uns an!

Das Team der Stadtbücherei freut sich auf Ihren Besuch!

Aktuelles

Das Bild zeigt das Wort "Geschlossen".

Schließungszeit zu Ostern 

Die Stadtbücherei bleibt von Karfreitag bis Ostermontag (14.04. - 17.04.2017) geschlossen.

Welttag des Buches

Zum Welttag des Buches am 23. April 2017 veranstaltet die Stadtbücherei zwei Lesungen.

Einlass ist jeweils 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn durch den Haupteingang Stadtbücherei, am Rudolf-Schock-Platz.

Der Eintritt für beide Veranstaltungen ist frei.

Vorleseabend der Vorlesepaten am Dienstag, den 25.04.2017 um 19:30 Uhr

Zum Welttag des Buches stellen die Vorlesepaten unter dem Motto „Ich schenk dir eine Geschichte“ ihre Lieblingstexte vor. Sie lesen unter anderem Texte von Heinrich Heine, Joachim Ringelnatz, Elke Heidenreich, Christian Morgenstern, Felix Timmermans, Antoine de Saint-Exupéry und Eva Weisweiler vor. Für die musikalische Unterhaltung an diesem Abend sorgt Marco Finster.

Autorenlesung mit Marion Johanning „Aelia, die Kämpferin“ am 27.04.2017 um 20:00 Uhr

Die in Düren lebende Autorin begeisterte sich schon früh für das Schreiben und für Geschichte. In ihrem historischen Roman verbindet sie ihre beiden Leidenschaften.

In ihrem Buch schreibt sie über ein Mädchen im Jahre 441, das sich als Waise durchs Leben kämpft. „Aelia lebt bei einem reichen Händler, der Waisenmädchen zu Kämpferinnen ausbilden lässt. Die Mädchen müssen Schaukämpfe bei abendlichen Gastmählern vorführen. Als ihre Freundin eines Abends nicht mehr zurückkehrt, folgt ihr Aelia. Sie ahnt nicht, dass dabei eine Reise beginnt, die sie als Spionin an einen fränkischen Königshof führt. Ihre missliche Lage verschärft sich, als sie sich dort verliebt. Aelia muss eine Entscheidung treffen, die ihr Leben für immer verändern wird.“ (Verlagstext)

Ausstellung „Neue Heimat Düren“ 

Das Stadt- und Kreisarchiv stellt in den Räumen der Stadtbücherei aus. Vom 03. April bis 04. Mai ist die Ausstellung „Neue Heimat Düren“ während den Öffnungszeiten der Stadtbücherei zu sehen.

Die Ausstellungseröffnung ist am Montag, den 03. April 2017 um 16.00 Uhr. Bürgermeister Paul Larue wird die Ausstellung eröffnen.

Zur Einführung werden Helmut Krebs, Leiter des Stadt- und Kreisarchivs, Ursula Kluge, Vorsitzende des Bundes der Vertriebenen Kreisverband Düren sowie Vorsitzende der Landsmannschaft Schlesien Kreisgruppe Düren und Judith Koerffer, ausführende Mitarbeiterin des Stadt- und Kreisarchivs Düren sprechen. 

Zweijahresbericht der Stadtbücherei Düren über die Jahre 2014 und 2015

Literaturtipp des Monats März

Das Bild zeigt das Cover der Buches "Twin Peaks".

Reinhardt, Gunther: Twin Peaks. 100 Seiten

Stuttgart: Reclam, 2016 – 100 S.
Preis: 10,00 €
ISBN: 978-3-15-020421-4  
Standort: 2. OG / Sgm 1 Rei

Wer ermordete Laura Palmer?

„An einem diesig-tristen Februarmorgen finden sie sie am Flussufer – mit Sandkrümeln in den Haaren, eisblau verfärbten Lippen, in eine Plastikfolie verpackt und auch als Leiche immer noch unerhört schön.“
Diese ersten Minuten einer bis dahin noch nie dagewesen Form der TV-Serie fegen Anfang der 90er-Jahre durch alle Wohnzimmer. David Lynch und Mark Frost landen mit ihrer Idee einen der größten Coups der Fernsehgeschichte.
Ein Kult ist geboren: Twin Peaks! Einwohnerzahl: 51.201

Twin Peaks trifft den Nerv der Zeit und sorgt mit seiner unkonventionellen Erzählstruktur, den vielschichtigen Charakteren, einem grandiosen Soundtrack und mit einer jenseits aller bisher gewohnten Form der Narration für Furore. Viele bisherige Sehgewohnheiten müssen über Bord geworfen werden und dem Zuschauer wird mitunter einiges abverlangt bei dieser verwirrenden Mischung aus Horrorgeschichte und Soap. Twin Peaks ist erzählerisch verwinkelt, düster, widersprüchlich, schräg – denn wo begegnet man sonst schon telepathischen Holzscheiten?
Gunther Reinhardt zeichnet in seinem 100 Seiten umfassenden Buch über die Kultserie (die ihren Kultstatus bis heute uneingeschränkt inne hat) anschaulich und angenehm gebündelt ein Bild der Entstehungsgeschichte von Twin Peaks. Zudem werden zentrale Handlungsmotive, erzählerische Besonderheiten, die spezielle Ästhetik, die Charaktere und auch die Macher der Kultserie vorgestellt.
Ein Muss für alle Fans und ein willkommener und übersichtlicher Einstieg für Twin-Peaks-Neulinge!

Und niemals vergessen: „Die Eulen sind nicht, was sie scheinen.“

Neu in der Stadtbücherei – Lesetipp des Tages

Lesetipp des Tages

Jeden Tag etwas Neues!

Ab sofort präsentiert Diplom-Bibliothekarin Diana Baur - Lektorin des Roman-Bereichs in der Stadtbücherei Düren - täglich einen neuen Lesetipp für Sie.

Dabei werden Romane von Krimi und Thriller über Zeitgeschichte und Biografien bis hin zu Frauen und Liebe vorgestellt – für jeden Lesegeschmack ist also etwas dabei.

 Schauen Sie rein und lassen Sie sich vom Lesetipp des Tages überraschen und nehmen Sie ihn direkt mit nach Hause…es lohnt sich!

Wir freuen uns auf Sie!

WLAN in der Stadtbücherei

Der Zugang zum Internet in der Stadtbücherei ist erweitert worden: Neben den sieben festen Plätzen auf zwei Etagen können Leser und Besucher der Stadtbücherei mit ihrem eigenen Laptop, Tablet-PC oder Smartphone im Internet surfen.

Daher kann man ab jetzt auch das rote Sofa neben dem Ausstellungstisch als Rechercheplatz wählen oder sich im zweiten Obergeschoss neben der Arbeitswelt zum Surfen zurückziehen.

Die Tickets für die Nutzung des WLANs gibt es an der Info-Theke im ersten Obergeschoss. Leser mit einem gültigen Benutzerausweis surfen kostenlos mit WLAN; Besucher ohne Leserauweis zahlen 0,50 € für eine halben Stunde.

eBook-Onleihe und weitere digitale Medien


Die Grafik zeigt das Logo der Onleihe der Region Aachen. Durch einen Klick auf das Logo gelangen Sie zur entsprechenden Internetseite.

Digitale Medien (z.B. eBook, ePaper, eVideo und eAudio) können von zu Hause aus entliehen werden. Dieser Service ist in Zusammenarbeit mit den Bibliotheken der Region Aachen und des Kreises Heinsberg entstanden. Gefördert wurde der Aufbau der Onleihe Region Aachen mit Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen.
Für die Ausleihe der E-Medien ist nur ein gültiger Benutzerausweis der Stadtbücherei Düren nötig. Die Onleihe steht 365 Tage im Jahr, 7 Tage in der Woche und 24 Stunden am Tag zur Verfügung. Weitere Informationen erhalten Sie hier. Technische Details finden Sie auf www.onleihe.de/region-aachen und gerne können Sie uns auch persönlich ansprechen.

Lesestart in der Stadtbücherei Düren

Die Grafik zeigt das Logo der Aktion "Lesestart".

Holen Sie sich das kostenlose Lesestart-Paket für alle Dreijährigen in der Stadtbücherei Düren ab.

Das Foto zeigt das Lesestart-Paket.

Lesestart-Paket

Das Paket enthält ein altersentsprechendes Bilderbuch, ein Wimmel-Poster und Broschüren mit Vorlesetipps in einer gelben Leinentasche.

Weitere Informationen zur Aktion "Lesestart"

Die Grafik zeigt das Logo des Ministeriums für Familie, Kinder, Jungend, Sport und Kultur des Landes Nordrhein-Westfalen.

Hör mal, wie die anderen reden

Unter diesem Motto bietet die Stadtbücherei Düren zweisprachige Bilderbuchbetrachtungen in ihrem Sprach- und Leseförderungsangebot für Kinder von 5 bis 7 Jahren an.

"Dürener Buchpaket"

Ein Service für Menschen, die aufgrund ihres Alters oder aufgrund einer Behinderung nicht selbst zur Stadtbücherei kommen können:

Mitglieder des Seniorenrates und andere Ehrenamtliche stellen Ihnen monatlich ein Paket mit Büchern, CDs oder Hörbüchern ganz nach Ihren eigenen Wünschen zusammen und bringen es zu Ihnen nach Hause. Sie zahlen lediglich die übliche Benutzungsgebühr der Stadtbücherei in Höhe von 20,00 Euro jährlich.

Informationen unter Telefon: 02421 71748 oder per E-Mail.

 Drucken © Stadt Düren

Onleihe Region Aachen

Die Grafik zeigt das Logo der Onleihe der Region Aachen. Durch einen Klick auf das Logo gelangen Sie zur entsprechenden Internetseite.

Link zur Onleihe

Digitale Bibliothek (DigiBib)

Die Grafik zeigt das Logo der Digitalen Bibliothek. Durch einen Klick auf das Logo gelangen Sie zur Suchmaske der Stadtbücherei Düren.

In der DigiBib finden Sie unter einer einheitlichen Oberfläche viele verschie-
dene Informationsquellen.


Link zur DigiBib

Brockhaus Wissensservice



Interessanter Verweis

Bildung im Kreis Düren

Kontakt

Düren Kultur
- Stadtbücherei -
Stefan-Schwer-Straße 4 - 6
52349 Düren

Lage im Stadtplan

Ansprechpartnerinnen
Abteilungsleiterin:
Frau Oidtmann
Telefon: 02421 25-1361

Leiterin Kinder-
und Jugendbibliothek:
Frau Nellessen
Telefon: 02421 25-1371

Auskünfte und telefonische Leihfristverlängerungen:


Telefon: 02421 25-1364
(nur während der Öffnungszeiten)

Telefax: 02421 25-180-1374

Kontaktformular

Öffnungszeiten

Montag:
12:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Dienstag:
12:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag:
10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Freitag:
12:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag:
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr