Aktuelles
Musikschule
Theater
Veranstaltungen
Stadt- und
Kreisarchiv
Stadtbücherei
Schloss Burgau
Heinrich-Böll-Haus
Langenbroich
Volkshochschule
Kulturverwaltung
Leitseite > Aktuelles

Aktuelles

Vorhang auf zur neuen "SPIELZEIT 18/19"

Die "SPIELZEIT" ist das wichtige und beliebteste Informationsmedium unseres Theaters - und hier ist sie: prall gefüllt, informativ und unterhaltsam. Die "SPIELZEIT 2018/2019" möge ein guter und anregender Begleiter durch Ihr persönliches Theaterjahr sein.

Hier gibt es einen Vorgeschmack auf das, was in der kommenden Saison (auf die Bühne) kommt. Wir brauchen uns wahrlich nicht zu verstecken: Die Fülle des Angebots ist beeindruckend.

Der Ticketverkauf für alle Veranstaltungen beginnt am 26. Mai 2018.
Bis zum 14. Juli 2018 können Sie von unserem Frühbucherrabatt profitieren: 

Alle Karten für die Theater- und Villa-Duria-Konzert-Veranstaltungen erhalten Sie um 10 % vergünstigt. 

Freuen Sie sich mit uns auf eine schöne, vielfältige neue SPIELZEIT!

Veranstaltungskalender

Monatliche Veranstaltungskalender

Die Ausgaben des Veranstaltungskalenders für das Jahr 2018 sind ab jetzt monatlich erhältlich und passen in jede Hosen- oder Handtasche. Sie informieren übersichtlich über das breit gefächerte Angebot für Kunst- und Kulturinteressierte in Düren.

Veranstaltungskalender für Juli und August 2018

Kulturbetrieb-Termine

  • Musik, Aufführung
  • Hänsel und Gretel
    von Engelbert Humperdinck
  • Mi, 21.03.2018
  • 20:00 Uhr
  • Theater Düren - Haus der Stadt , Stefan-Schwer-Straße 4, 52349 Düren
(c)
Programmänderung
Für das Gastspiel „Orpheus“ gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit.

Einführung entfällt
Mit Hörbeschreibung für Sehbehinderte und Blinde

Zwei bitterarme, von der Mutter aus dem Haus geschickte Geschwister, die sich trotz Brotkrumenspur im dunklen Wald verirren, eine heimtückische Knusperhexe im Lebkuchenhaus, das trotz seiner zuckersüßen Erscheinung zur Todesfalle wird: Die Märchen der Brüder Grimm, allen voran „Hänsel und Gretel“, faszinieren seit ihrem ersten Erscheinen vor über 200 Jahren alle Altersklassen. Die erste große, musikalische Adaption des Märchenstoffs, die sich bis heute in ungebrochener Tradition auf den Spielplänen der Opernhäuser behauptet, schuf Engelbert Humperdinck 1893. Ihm gelang damit eine Familienoper par excellence, und das liegt nicht nur an der klanglichen Gestaltung mit volkstümlichen Melodien und spätromantischer Orchestersprache, sondern auch an der poetischen Naivität des Werkes. Humperdincks Märchenspiel, zunächst als häusliche Theateraufführung im eigenen Familienkreis entstanden, lädt Kinder wie Erwachsene zu einer fantasievollen Reise durch einen schaurig-schönen Märchenwald ein.

Landestheater Detmold
Musikalische Leitung: György Mészáros
Inszenierung: Guta G. N. Rau
Bühne: Klaus Hellenstein
Kostüme: Tatiana Tarwitz
Dauer: ca. 130 Minuten mit 1 Pause
 Drucken © Stadt Düren
Impressum • Kontakt

Datenschutzerklärung

Lesen Sie hier unsere Datenschutzerklärung.

Informiert bleiben

Cappella Villa Duria

Cappella Villa Duria. Das Foto zeigt den Chor des Konzertforums.

Cappella Villa Duria

Kulturkalender

für die Stadt Düren
Spielzeit 16/17
[info (pdf-Datei, 5,7 MB)]